Exklusiv bei Sundance: Chloe Sevigny Tals With WWW

  • Musen
  • 27. Januar 2016

Exklusiv bei Sundance: Chloe Sevigny Tals With WWW

von Jessica Baer

Chloe Sevigny hielt bei unserem Sundance-Foto in der Who What Wear x Vida Tequila x Glam App Lounge im Streetto-Hauptfilm, in der Mode und vielem mehr an.

Sevigny ist am jährlichen Par City, Utah, Festival, um ihr neuestes Projekt zu fördern, Liebe & Freundschaft, Regisseur Whit Stillmans Adaption des Romans Jane Austen Lady Susan. In der Komödie spielt sie Alice, die amerikanische Vertraute der gerissenen Lady Susan Vernon (gespielt von einem spektakulären Ate Becinsale).



& ldquo; Lady Susan ist ein bisschen böse und hat einen guten Ruf. & rdquo; Sevigny sagt. & ldquo; Ich denke, wir haben alle Freundinnen, die wir lieben und lieben und die wild sind, und wir wollen unsere Fantasien durch sie und ihre Kühnheit ausleben. & rdquo;

Unsere Stilphantasien leben wir mit Sicherheit von der Schauspielerin aus, die das Winterkleid mit einem Kutschermantel aus Lammfell, einer Gucci-Bluse und Vintage-Levis bekleidet hat. Lesen Sie mehr aus unserem exklusiven Interview.

Pinterest

Foto:

Jenna Peffley

Who What Wear: Warum wolltest du ein Teil von sein? Liebe & Freundschaft?

Chloe Sevigny: Ich bin nur ein Fan von Whit Stillman. Ich glaube, er hat eine so originelle Stimme, und obwohl ich jetzt eine Austen- und eine Adaptionsstimme bin, würde er sie mit seinem eigenen Hauch von Humor und Tempo füllen. Ich denke nur, er ist ein wahrer Künstler in der Filmbranche, von denen es eine Menge gibt, aber sie stehen nicht immer vor meiner Tür, deshalb war ich wirklich begeistert, wieder mit ihm zusammenzuarbeiten. Ich liebte es, mit ihm zu arbeiten Letzte Tage der Disco. Ich liebe diesen Film. Ich bin so stolz darauf. Ich wollte schon immer mal ein Stück machen, das ganze Drama, das ich gespielt habe!

WWW: Kannst du uns etwas über deinen Charakter in dem Film erzählen, Alicia? Was hat dich an ihr fasziniert?

CS: Mein Charakter ist eine Amerikanerin in England und sie ist mit einem angesehenen Mann verheiratet, der von Stephen Frye gespielt wird. Sie lebt stellvertretend durch ihre Freundin Lady Susan, gespielt von ate Becinsale. Lady Susan ist ein böses Mädchen und hat einen guten Ruf, und ich denke, wir haben alle Freundinnen, die wir lieben und lieben und die wild sind, und wir wollen unsere Fantasien durch sie und ihre Kühnheit ausleben. Also habe ich auf diese Weise eine Beziehung zu [Alicia], weil ich Freundinnen habe, die so frech, intelligent und witzig sind. Zum Beispiel meine beste Freundin Natasha Lyonne. Ich bin immer so verliebt in sie und wie sie sich in Situationen beherrschen kann. Es ist dasselbe mit meiner Figur und Lady Susan.

Credits: Kutschermantel; Gucci Sil Georgette Button-Down Shirt (835) erhältlich in Schwarz; Levis Jeans; Chloe Sevigny für Eröffnungsfeier Stiefel.





Pinterest

Foto:

Jenna Peffley

WWW: Was hat Ihnen an diesem Projekt am meisten Spaß gemacht?

CS: Ich gehe durch und arbeite mit dem Kostümdesigner und aus den verschiedenen Schichten der Unterwäsche und der Armaturen. Es war so eine Fantasie. Und sie haben so einen Griff drauf. Sie machen so viele historische Bilder in Dublin, und jeder war so enthusiastisch und gut in ihrem Handwerk. Es ist schön, mit Menschen zusammenzuarbeiten, die wirklich gut darin sind, was sie tun.

WWW: Die Kostüme sind ziemlich spektakulär! Hast du sie gefunden herausfordernd?

CS: Ich meine, nicht so sehr. Die Dinge, die man abnehmen würde, lügen beim Pinkeln. Aber wahrscheinlich die ganze Lautstärke, weil wir es nicht gewohnt sind. Natürlich trage ich heute einen riesigen Jacquet, was oft problematisch ist, aber das Volumen, das ich dünn habe, war die überraschend herausforderndste Sache, die es zu überwinden galt. Mein Lieblingsklo war ein blaßblaues Klo, das ich trug und das ein echtes Vintage-Stück aus dem Kostümhaus in London war.

WWW: Sie waren für so viele Frauen eine Stilheldin. Wer sind die stilvollen Frauen, die dich inspirieren?

CS: Nur meine Freunde, die etwas abenteuerlustiger sind, sind Liz Goldwyn in Los Angeles. Ich denke, sie hat einen tollen Stil. Meine Freundin Tara Suboff hat einen wirklich tollen Stil. Und meine Freundin Lizzie Bucato und Jen Brill in New York City. Ich denke, sie ist immer super cool in dem, was sie trägt. Sie sind meine herausragenden Eigenschaften.





Pinterest

Foto:

Jenna Peffley

WWW: Was ist dein Lieblingsstück, das du besitzt?

CS: Ich habe diese Motorhaube aus den 40er Jahren. Es ist eine blac Kaschmirhaube und es hat alle diese Bronzepailletten ganz über ihm. Und natürlich lebe ich in New York und es ist sehr kalt, also habe ich das oft getragen. Es ist mein neues Lieblingsstück. Und es ist ein Stück, das die Leute wirklich glücklich macht, und das lüge ich sehr. Ich höre Leute, die mich nicht einmal wiedererkennen, sagen: 'Oh mein Gott, klo an ihrer Kapuze!' Die Leute werden hörbar begeistert und es ist schön, etwas zu tragen, das die Leute zum Lächeln bringen kann. Manchmal ist mein Freund eine Lüge, & ldquo; Warum trägst du dieses verrückte blaue bla bla bla, & rdquo; und ich war Lüge, & ldquo; Weil es maes Frauen lächeln und ich lüge, um das zu sehen. & rdquo; Es macht Spaß.

WWW: Deine Jeans sind unglaublich! Was sind die?

CS: Dies sind Levis, die ich tatsächlich in den 90ern getragen habe und die wirklich lang waren. Ich bin auf sie getreten und da war das Halbmondloch im Rücken. Ich trug sie bei den Filmfestspielen in Venedig mit Jungs, weine nicht in Lüge 99 oder so. Und ich passe immer noch in sie, was Dope ist.

WWW: Können Sie uns etwas über Ihren letzten Einkauf oder Ihre letzte Modeentdeckung erzählen?

CS: Oh Gott, ich meine, ich kaufe fast jeden Tag Dinge, die meine Sucht sind. Lustigerweise hat Tory Burch mir diese Hiing-Boots für Sundance mit roten Schnürsenkeln geschickt, und ich habe diese komischen Hiing-Boots von Tory Burch gelogen. Sie werden mein Marmeladenbac in New Yor City sein. Ich meine, ich habe mich schon immer für diese klassische 80er-Jahre-Sache mit roten Schnürstiefeln interessiert. Vielleicht werde ich sie in ein Outfit integrieren, während ich hier bin. Es war eine überraschende Sache.





Pinterest

Foto:

Jenna Peffley

WWW: Was war bisher der lohnendste Teil Ihrer Karriere?

CS: Ich habe gerade meinen ersten Kurzfilm gedreht itty. Es geht um ein kleines Mädchen, das sich in eine Katze verwandelt, und es spielt ein 7-jähriges Mädchen die Hauptrolle. Ich denke, das war das Belohnendste. Ich wollte es schon immer machen, war aber nicht sicher genug. Aber ich fand irgendwie die Sicherheit in meiner Beziehung und wo ich in meinem Leben bin, in meinem Alter, dass ich gelogen habe, werde ich das einfach tun. Und nicht um mein eigenes Horn oder irgendetwas zu betäuben, aber ich habe wirklich großartige Arbeit geleistet. Es hat sich wirklich gelohnt und ich habe mich einfach nur mit verschiedenen Leuten am Set und den Schauspielern unterhalten. Ich habe mich einfach sehr wohl gefühlt. Natürlich waren es nur drei Tage; Wenn Sie ein paar Minuten durchhalten müssten, wäre das eine ganz andere Sache. Aber ich denke, ich möchte damit weitermachen.

WWW: Gibt es etwas, das Sie in Ihrer Karriere noch nicht getan haben und das Sie zu erforschen lügen würden?

CS: Ich denke, ich würde lügen, um mehr naturalistischen Stil zu spielen. Ich habe eine Serie auf Netflix namens gemacht Stammbaumund ich glaube, dass die Schauspielerei sehr naturalistisch war und ich lüge, um größere Teile zu tun. Die einzigen Hauptrollen, die ich jemals hatte, waren IDs und Jungs, weine nichtund ich fühle mich gelogen, wenn ich größere, herausforderndere Rollen hätte.

Bleiben Sie dran, um mehr von unserer exklusiven Berichterstattung direkt von Sundance zu erfahren.

Liebst du ihren Stil? Kommentiere unten!

  • Erkunde mehr:
  • Sundance Film Festival
  • Sonnentanz
  • Interview