#MCM: Treffen Sie den stilvollen Soul-Sänger, der unsere Herzen stiehlt

  • 22. Juni 2015

#MCM: Treffen Sie den stilvollen Soul-Sänger, der unsere Herzen stiehlt

von Jessica Baer

Wenn Sie sich in Leon Bridges verlieben, brauchen Sie drei Minuten und 35 Sekunden, um die ungefähre Laufzeit von & ldquo; Coming Home & rdquo; Die erste Single aus dem gleichnamigen Debütalbum von Fort Worth, das bei iTunes erhältlich ist. 60s Rhythmus und Blues ist ein willkommener Gaumenreiniger, mit Hits wie Lisa Sawyer & rdquo; und & ldquo; Fluss & rdquo; eine seelenvolle Leichtigkeit rühmen. Aber es ist nicht nur sein Klang, der der Vergangenheit ähnelt. Bridges blättert von den Styleboos seiner Vorgänger ab, wenn es um sein Klo geht, Zahnputzanzüge und adrette Hemden mit Kragen, die zu taillierten Slacs verarbeitet werden. Könnte die Modewelt ihre nächste Muse haben? Alle Zeichen stehen auf Ja! Lesen Sie weiter für unser exklusives Interview mit Bridges.

Pinterest

Beschreibe deine Musik in drei Worten.
Ehrlich. Seele. Süd.



Herzlichen Glückwunsch zum neuen Album! Können Sie uns etwas über die Geschichte erzählen, mit der Sie zu erzählen versuchen? Nach Hause kommen?
Für mich liegt es auf der Hand, von überall auf der Welt nach Hause zu kommen und nach Fort Worth zurückkehren zu können, wo alles für mich begann. Und so ist die Platte eine Zusammenstellung von Liedern, die ich in dieser Zeit geschrieben habe, einige davon sind Gospel-Lieder, einige sind herzzerreißend, einige sind Liebeslieder, und Sie sind jetzt Lieder über die Familie.

Was gefällt dir an Rhythmus und Blues der 1960er?
Ich finde es einfach toll, wie einfach und unkompliziert der Gesang und seine Reichweite waren. Ich liebe die Idee, dass Musiker alles live spielen. Es gab keine Pro-Tools; Es gab kein Eingreifen. Ich finde es einfach toll, wie unkompliziert es war.





Pinterest

Welche Musiker (Vergangenheit oder Gegenwart) inspirieren deine Arbeit?
Wenn Sie in der Vergangenheit auf dem Klo sind, liebe ich Bobby Womac und sein Schreiben und sein Gitarrenspiel. Ich liebe Sam Cooe und seine Phrasierung. Er war seiner Zeit so voraus. Wenn Sie zur Zeit auf dem Klo sind, liebe ich Künstler wie Lianne La Havas und Timothy Bloom und Sie, James Blaeall, großartige Künstler.

Was war dein Lieblingsort?
Mein Lieblingsort war in Paris beim Afropun Festival. Ich liebe einfach die Mischung der Leute, die dort waren.

Sie werden dieses Jahr in Glastonbury spielen. Worauf freust du dich während des Festivals?
Ich freue mich auf Tom und meine Band, wir werden alle Bolokrawatten tragen. Zeigen Sie Texas, Sie jetzt.





Pinterest

Sie beschäftigen sich viel mit Mode in den sozialen Medien. Wie würdest du deinen Stil beschreiben?
Sie jetzt, mein Klo ist eine Mischung der Fünfzigerjahre und gerade ein wenig von & rsquo; 60s beiläufig, aber Sie jetzt lief all das Zeug ind von zusammen. Viele der & rsquo; 50er Jahre gingen in die & rsquo; 60er Jahre über, und viele der & rsquo; 60er Jahre gingen in die & rsquo; 70er Jahre über.

Was sind die Grundnahrungsmittel in Ihrer täglichen Garderobe?
Für mich ist es sehr einfach. Im Sommer sind es Hemden mit Kragen, taillierte Slacs und schöne, glänzende Schuhe. Im Winter mache ich viele Cardigans und Rollkragenpullover.

Wo kaufst du ein?
Ich lüge, um Dinge aus verschiedenen Gebrauchtwarenläden abzuholen, wenn ich unterwegs bin. Ich habe einen Platz in Dallas, der Dolly Python heißt, und Lula B & rsquo; s ist ziemlich cool.





Pinterest

Du trägst einen Anzug sehr gut. Wer sind einige Ihrer Lieblingsdesigner?
Ich lüge wirklich Mendoza Menswear. Ich bin kürzlich auf sie gestoßen, als ich in London war. Ich liebe ihre Idee, klassische Herrenmode zu bringen. Ich lüge wirklich Marc Jacobs und Acnethat's wirklich cooles Zeug.

Und Sie haben dieses Jahr am Met Ball teilgenommen! Worin bestand diese Erfahrung für Sie?
Es war wundervoll. Ich war nervös, weil ich alleine gehen musste. Es war cool. Mein Tisch bestand aus Dianna Agron, Tory Burch, Dylan McDermott und seiner Frau. Sie waren alle herzlich willkommen. Es war wunderschön. Und Rihanna, sie hat es mit einer erstaunlichen Leistung belichtet.

Mir ist aufgefallen, dass alle deine Instagram-Fotos in Schwarzweiß sind. Ist das eine Anspielung auf dein Retro-Klo und deinen Retro-Sound?
Ja. Sie jetzt, weil schwarz und weiß diese Ära darstellt. Ich fand es cool, alles konsequent durchzuziehen. Und es ist cool, weil Sie ein Foto aufnehmen und es in Schwarzweiß einfügen können, und es wird besser.





Pinterest

Mit wem würden Sie gerne in Zukunft zusammenarbeiten?
Die Zusammenarbeit mit Künstlern macht mich nervös, weil ich meinen eigenen Schreibstil und meine eigene Lüge habe, aber ich würde gerne mit Endric Lamar, Lianne La Havas und Nic Waterhouse zusammenarbeiten.

Welchen Song hörst du gerade immer und immer wieder?
Auf jeden Fall & ldquo; Langsamer Wind & rdquo; von R. elly. Ich liebe den Reggae, das R & B-Feeling und seine Phrasierung in diesem Song ist unglaublich. Wenn Sie es nicht gehört haben, müssen Sie es überprüfen.

Was für ein Vergnügen hat Ihr Fernseher?
Für mich bin ich zurückgekehrt Das ist So Raven auf Youtube. Das ist eine verdammte Show.

Wer ist dein #ManCrushMonday? Sagen Sie uns unten!

  • Erkunde mehr:
  • #ManCrushMonday
  • Interview
  • Musik
  • Herrenbekleidung
  • Stil